Tamiya Suzuki Jimny MF-01X – “Punisher’s Trial Run”

By Remote Addicted
In Videos
Jan 31st, 2016
0 Comments
861 Views

The Tamiya Suzuki Jimny MF-01X is a great looking little car. But we had to modify it a little bit to look even better.

Therefore we installed a Mitsubishi Pajero Snorkel which just fits perfect onto the body.

Another modification we did to the Tamiya Suzuki Jimny MF-01X, was the head, fog and rear lights. When the body was painted, the areas for the lights were left clear. So we installed some Axial light buckets, glued them to the body and installed an Axial light kit. Some wires of the light kit had to be lengthened to fit the width of the car.

Last but not least we installed some RC4WD 1.55 Rims with RC4WD Dirtgrabbers.

We’re still not sure if we shall install a roof rack filled with lots of scale parts.

Used electronics:

Servo: Savöx 0231MG
Motor: 35T RC4WD (way too fast on 2S) – will go with a Tekin 55T
ESC: Axial AE-2 – will go with a Tekin FX-R
Receiver: Spektrum SR310

Modifications, we already did in the first video:

– ball bearings
– locked diff at the front and the rear
– deactivated servo saver

If you liked the video please thumbs up and subscribe to my channel. Thanks!

Tamiya Suzuki Jimny MF-01X – “Punisher’s Trial Run”

By Remote Addicted
In Videos @de
Jan 31st, 2016
0 Comments
519 Views

Der Tamiya Suzuki Jimny MF-01X ist ein feiner und echt gut aussehendes Fahrzeug. Aber wir mussten es etwas modifizieren, um noch besser auszusehen. Sagen wir halt, dass er eine Pediküre sowie eine Gesichtsmaske erhalten hat. Somit verstehen auch Frauen, worüber wir hier schreiben.

Wir haben mal einen Mitsubishi Pajero Schnorchel installiert. Dieser passt nahezu wie angegossen.

Eine weiter Modifikation, die wir am Tamiya Suzuki Jimny MF-01X gemacht haben, waren die Front-, Nebel- und Rücklichter. Beim Lackieren der Karosserie, wurden diese Stellen freigelassen. Somit konnten wir die Axial Lichter installieren. Diese haben wir mit eine Shoe-Goo Kopie angeklebt. Der LED Kit ist auch von Axial. Diesen mussten wir ein wenig verlängern, da dieser ursprünglich für die LED Bar gedacht war. Somit wäre es sich vom Abstand der LED’s nicht ganz ausgegangen.

Nur zur Pediküre. Um dem Kleinen Jimny noch brauchbare Schuhe zu verpassen, haben wir RC4WD 1.55 Felgen mit RC4WD Dirtgrabbers Reifen installiert.

Wir haben hier zwar noch einen Dachgepäckträger herumliegen, sind uns aber nicht sicher, ob wir den überhaupt installieren sollen.

Die aktuell verbaute Elektronik:

Servo: Savöx 0231MG 15kg
Motor. 35T RC4WD (viel zu schnell bei 2S Lipos) – hier kommt dann noch ein handgewundener Tekin 55T
Regler: Axial AE-2 (dieser ist überhaupt nicht feinfühlig) – hier kommt ein Tekin FX-R
Empfänger: Spektrum SR310

Modifikationen, die wir bereits beim ersten Video hatten:

– Kugellager
– gesperrte Diffs – hier gibt es von Active RC die passenden Teile.
– Servo Saver mit Kabelbinder deaktiviert.

Wenn dir das Video gefallen hat, dann lasse einen Daumen hier und abonniere unseren YouTube Kanal! Danke <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.